Neues aus

Neues aus

Samstag, 9. Dezember 2017

In Adventsstimmung

Hallo Ihr Lieben,

sicher freut Ihr Euch auch schon auf diese schönen Nachmittage, an denen man bei heißem Tee und selbstgebackenen Keksen ein bisschen bastelt und in Adventsstimmung kommt.


Ich liebe dieses Gefühl, und doch ist es so wahnsinnig schwer, sich ausgerechnet zwischen Job, Haushalt und Schmuddelwetter auch noch Zeit für so etwas wie Stimmung zu nehmen...

....sollte man aber. Als ich neulich zwischen einer Seminarvorbereitung, einer AG mit meinen Theaterkindern und einem düsteren Dauerregen zermalmt zu werden drohte, habe ich es einfach getan: Ich habe Vanillekipferl gebacken.

Gut, die Arbeit hat sich trotzdem nicht von alleine erledigt. Aber der Duft nach warmen Gebäck, das leckere Naschen und die gute Stimmung, die sich dadurch bei mir ausgebreitet hat, haben bewirkt, dass es mir wieder richtig gut ging. Auch am nächsten Tag war diese Zufriedenheit noch da - was macht es da schon, dass ich Abends noch 30 Minuten länger am Schreibtisch sitzen musste?

Ich hoffe also, dass auch Ihr ab und zu diese Inseln der Zufriedenheit entdecken und ansteuern könnt.




Vielleicht habt Ihr ja Lust auf einen Waldspaziergang. Dann bringt unbedingt einen Erlenzweig mit.
Ich habe meinen mit silbernen Kugeln behängt. Außerdem hatte ich neulich schöne Papierstreifen für Fröbelsterne entdeckt und habe dann nach und nach ein paar Sternchen gefaltet - das geht schnell, macht aber sehr viel Spaß.







Mittlerweile ich mein Papierstreifenvorrat aufgebraucht und mein Erlenzweig voll behängt.

Wäre vielleicht auch etwas für Euch, falls Ihr mal in 10 Minuten Eure Adventsstimmung aufladen wollt?

Ich wünsche Euch einen schönen 2. Advent!

Eure Ida von Katthult



Kommentare:

  1. Hallo Ida,
    ich habe mich gerade sehr gefreut von dir zu lesen!Du hast ganz recht,man muss sich so kleine Inseln im Alltag schaffen.
    Viele Grüße und einen schönen Advent,
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika,
    vielen Dank! Ich war wirklich sehr lange offline, aber ich habe mir vorgenommen, meinen Blog nun wieder etwas mehr zu pflegen und neue Beiträge zu schreiben. Und wann ginge das besser als in der kreativen Weihnachtszeit?
    Ganz liebe Grüße,
    Ida

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Ida,
    bin durch Zufall hier vorbeigekommen und möchte nicht gehen, ohne einen Gruß dazulassen.
    Dein geschmückter Ast am Fenster sieht so toll aus und das mit den Inseln der Zufriedenheit hast du sehr schön formuliert. Ja, die tun mir auch immer gut und ich werde mal zusehen, dass ich welche davon auch mit dem Falten von Fröbelsternen fülle. Die habe ich dieses Jahr noch gar nicht gemacht…..
    Dir auch einen feinen 2. Advent.

    ♥∗☆❄★❄☆∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Schön,daß du wieder da bist und schon in der Weihnachtsstimmung angekommen bist:)
    Solche Äste sind ideal für die Dekoration übers Jahr!
    Eine schöne Adventszeit wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ida,

    ich freue mich auch sehr, dass Du hier wieder schreibst. Ich habe Dich echt schon vermisst, da ja so viele zu Instagram gegangen sind .-(. Ich liebe sie auch die Weihnachtsstimmung nur ist sie leider echt nicht oft zu finden. Heute war sie da, beim Karten schreiben, Plätzchen essen, Schneeflocken vor dem Fenster und Glühweinduft♥ Ich wünsche Dir einen gemütlichen 2. Adventssonntagabend.

    Liebe Grüße
    Kersitn

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kerstin,

    vielen Dank für die Rückbegrüßung! Ich freue mich und habe mich nicht auf Instagram, sondern im real life rumgetrieben :-) Ich habe viel für die Landkind gebastelt und fotografiert und da wurde mein Blog etwas stiefmütterlich behandelt, weil ich auch gar nicht so viel für mich selber gebastelt habe. Aber jetzt zu Weihnachten muss das einfach sein!

    Liebe Grüße,
    Ida

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön von dir zu lesen.
    Auch wir sind Plätzchen backend im Advent angekommen. Und deine Deko gefällt mir gut.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen