Neues aus

Neues aus

Mittwoch, 20. Dezember 2017

Basteln mit Kindern: Weihnachts-ärgere-Dich-nicht





Es ist ein absoluter Spieleklassiker und trotzdem oder gerade deswegen können wir dieses Spiel immer spielen - bei uns ist "Menschi" vorm Kaminofen ein Hit, wenn es nachmittags zu eklig ist, um draußen zu sein.




Über die Jahre hinweg sind einzelne Spielfiguren abhanden gekommen, dafür neue hinzu, unter anderem ein überdimensioniertes grünes Männchen namens "Dickie", dass immer für mich antritt und besonders gerne rausgeworfen wird, weil Dickie einfach ein bisschen Training brauchen kann.

Kurz vor Weihnachten haben wir nun überlegt, mal eigene Spielfiguren zu basteln.

Das geht ziemlich gut mit lufttrocknender Modelliermasse.











Wir haben uns für Weihnachtsmannmütze, Tannenbaum, Schneemann und Weihnachtssack entschieden und decken damit auch ganz gut die traditionellen Menschifarben Rot, Grün, Gelb und Schwarz ab.



Die Mädels und ich haben eifrig geknetet, dann musste alles zwei Tage lang durchtrocknen, bis wir unsere Spielfiguren anmalen konnte.



Nach dem Trocknen mussten einige Schneemänner geklebt werden, weil die Kugeln abgefallen waren, aber nun halten sie sehr gut.




Die Weihnachtsmannsäcke haben noch ein Band bekommen, dann konnte das Spiel starten.





Wer mag, bastelt sich auch noch sein eigenes Spielfeld, aber wir mögen dann eben doch den Klassiker.

Viel Glück beim Würfeln und ärgert Euch nicht!

Eure Ida von Katthult

Kommentare:

  1. ...wie super goldig, macht bestimmt Spaß!!!!!!!!!!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. wie schön liebe Ida, ich mag das Menschispiel auch gerne und gerade im Winter und an den Weihnachtstagen wünsche ich mir auch immer so einen Spielenachmittag. Die Figuren selbst zu machen finde ich toll!! Ein schönes, gemütliches und fröhliches Weihnachtsfest wünsche ich Dir. Geniesst es♥

    Herzlichst
    die Kerstin

    AntwortenLöschen