Neues aus

Neues aus

Dienstag, 26. August 2014

DIY: Mini-Schultüten - ein schnelles Giveaway zur Einschulung

Die Einschulungen stehen bevor und ich brauchte ein paar passende Giveaways. 




Was könnte besser sein als Mini-Schultüten, die sich auch super als Tischdeko oder aufgehängt als Girlande eignen? Und weil ich doch so gerne bastel, lasse ich für diese kleinen Schätzchen natürlich alles stehen und liegen, was es sonst noch so vorzubereiten gilt... 




Keine Sorge, die Tüten sind wirklich schnell und einfach gebastelt, deshalb hier mal die Anleitung, solltet Ihr auch einen ABC-Schützen überraschen wollen (geht ja zur Not auch einfach morgens zum Schulstart als kleine Aufmerksamkeit auf dem Frühstücksteller - darüber freuen sich auch Dritt- bis Neuntklässler noch wie Bolle :-) )




Ihr braucht Motivkarton, je nach Vorliebe Fotokleber / Tesafilm  /  Heftklammern, Krepppapier oder anderes dünnes Papier (z.B. geteilte Servietten), und dekoratives Bindegarn. Eigentlich eine prima Resteverwertung, jedenfalls war es bei uns so.

Und so geht's:





Zuerst mit dem Zirkel einen Kreis mit dem Radius in der gewünschten Größe (für meine Tütchen habe ich 10 cm gewählt - das ergab dann die Höhe der Schultüte) auf den Karton zeichnen.




Den Kreis ausschneiden und in Viertel teilen. Wenn Ihr nur eine Schultüte (z.B. für eine Geschwistertüte) basteln wollt, zeichnet ihr entsprechend natürlich nur ein Viertel auf.




Das Kartonstück nun etwas einrollen und als Spitztüte fixieren. Das geht ganz gut mit Heftklammern und Tesafilm oder aber auch mit Fotokleber zum Abrollen, der auch etwas festeren Karton gut in Form hält.








Nun ein Stück dünnes Papier (ich glaube, die süßen Erdbeeren waren mal ein Einmal-Tischläufer), das insgesamt etwas länger ist als der Umfang der Tütenöffnung, rechts auf rechts an den Tütenrand kleben oder tackern.





Das ganze nach oben umstülpen und die Tüte mit Leckereien befüllen.






Weil das Ganze so easy geht, habe ich schnell noch eine Geschwistertüte gebastelt. Und die sieht so aus:




Viel Spaß beim Nachbasteln, Einschulen, Hausaufgaben kontrollieren, Haare raufen, Choraufführungen anschauen, Mathearbeiten unterschreiben und Klassenfeste bebacken!

Eure Ida

P.S.: Mehr Bastelideen gibt's Dienstag wie immer beim creadienstag.

Kommentare:

  1. Liebe Ida,
    eine wirklich schöne und schnelle Idee. So kann noch kurz vor Toresschluss etwas zur Einschulung entstehen. Wirklich klasse!
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ida,
    eine sehr schöne Idee.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo.
    Deine Schultüten sind ganz toll geworden!
    Ich habe eine Linksammlung für selbstgemachte Schultüten erstellt und würde mich freuen, wenn Du Lust hast da mitzumachen.http://bysumpfhuhn.blogspot.de/2014/08/schultuten-sammlung.html
    Liebe Grüße
    Iv - bySumpfhuhn

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ida,
    eine schöne und schnelle Idee zeigst Du uns mit den Mini-Schultüten. Toll!
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ida,
    da hatten wir wohl eine ähnliche Idee mit den Mini-Schultüten zum Creadienstag. Deine sind wunderschön und vor allem kunterbunt und die Tatsache, dass das Basteln solcher Zuckertütchen unheimlich viel Spass macht, kann ich nur bestätigen ;-). Geeignete Süßigkeiten im Miniformat hast du ja auch gefunden. Ich wünsche dir viel Spass und Freude bei eurer Schuleinführung.
    Ganz liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ida,
    die Idee ist schon einmal fest vorgemerkt für das nächste Jahr,da kommt mein Sohn in die Schule.Wusste das noch gar nicht mit dem Viertel-Kreis! Einfach genial und es kommt so viel bei raus.
    Glaube ich dir gern,daß sich da auch deine Mädels noch sehr drüber freuen:)
    Hab noch eine schöne Woche!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  7. oh ja liebe ida, auf das alles freuen wir uns schon :) bald geht es los und dein DIY ist grandiös :) die kleinen tütchen mache ich bestimmt nach :)

    ganz viele liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ida,

    das ist wirklich putzig und eine schöne Idee. Darüber wird sich sicher jeder Schüler am ersten Schultag freuen. So schön erklärt werde ich das sicher auch können und meinen Teenager damit überraschen.

    Herzliche Abendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. SOOOO hab ma des jetzt glei gschpeichert....
    WEIL WENN DA FELI ind TSCHUAL kummt
    mach i des nach,,gggggg
    hob no ah feines WOCHENENDE
    und DANKE für de liaben WORTE beim letzen mal
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ida, das ist eine tolle Geschenkidee zur Einschulung. Vielleicht magst du das bei meiner Sammlung "Rund um die Einschulung" verlinken?
    Liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen