Neues aus

Neues aus

Dienstag, 4. Februar 2014

MÄNNERGESCHENK! oder: Kannst Du mal bitte die Flasche verpacken?






Wenn Mann zum Geburtstag seines Freundes eingeladen ist, kauft Mann gerne als Mitbringsel eine Flasche (die Freund sich vorher gewünscht hat). Da ist meist kein Fruchtsaft drin und Frau bekommt sie vorgezeigt mit den Worten: "Kannst Du die Flasche bitte mal verpacken, ich muss gleich los!"

Ok, mach ich doch gerne. Aber wie um Himmels willen verpackt man ein solches Männergeschenk? Weinflaschen kann man in Flaschentüten stellen. Das ist langweilig, aber ok. Whisky ist meist schon verpackt. Einfach nur Geschenkpapier ist doof zu wickeln und Schleifchen und Anhängerkärtchen gehen auch nicht. Und irgendwie soll es ja auch originell sein.

Mein kreativer Ehrgeiz war also gepackt und mein Blick fiel auf den Korb mit dem Feuerholz.

Warum eigentlich nicht? Ist mal was anderes, oder? Außerdem ist der zu beschenkende Förster. Das passt das doch, oder?





Also, um es kurz zu machen, die Flasche sollte eine Verschalung aus Holz bekommen. Quasi eine Flaschenpaneele. Oder ein Jägerzaun für das Hochprozentige. 






Dafür habe ich mit ein paar Scheit Anzündeholz geholt. Aststückchen gehen aber natürlich auch, wenn man keinen Ofen hat. Ein Holzstück habe ich noch schnell mit Tafelfarbe bepinselt und dann alle Stücke mit Draht verbunden.






Das Gute ist, dass es ja ein Männergeschenk ist und deshalb schnörkellos und rustikal daherkommen darf. Überstehende Drahtenden sind daher nicht so schlimm und es DARF gar nicht zu ordentlich gebunden sein. 

Super, denn viel Zeit habe ich ohnehin nicht.

An zwei Stellen habe ich die Holzstückchen miteinander verdrahtet. Das ist zwar anfangs noch ziemlich locker, kann aber später beim Umwickeln der Flasche noch etwas gestrafft werden.




Wichtig ist, dass man die Flasche probeweise auf den Holzteppich legt, damit man nicht zu viele oder zu wenige Holzstückchen einbindet.





Wenn alles fertig ist, wird der kleine Flaschenzaun einfach um die Flasche herumgelegt und die Drahtenden werden miteinander verzwirbelt. Sieht nicht schön aus? Kein Problem, ist ein MÄNNERGESCHENK. Das DARF gar nicht zu niedlich und adrett aussehen. 




Und Geschenkanhänger kommen da natürlich auch nicht dran. Stattdessen nutzen wir das Holzscheit mit der Tafelfarbe. Ich habe übrigens Flüssigkreide zum Beschriften benutzt.

Wenn der Beschenkte Kegler ist, wäre "Gut Holz" natürlich genau der richtige Spruch. Oder man schreibt sowas wie "Brennt zweimal".

Naja, ich fand, ein einfaches  "Happy Birthday" reicht auch...





Als alles fertig war, sah die Flasche schon gut verpackt aus, rutsche allerdings immer blöde aus ihrer Verpackung, wenn man diese hochnahm. 

Ich habe also einfach unten am Boden netzartig noch ein bisschen Draht rumgetüddelt. Danach saß die Flasche super.

Ja, das war also mein Beitrag zum Thema "Flasche hübsch  für Männer schnell und kostengünstig aber originell verpacken".






Liebe Grüße, 

Eure Ida

P.S.: Für weitere Kreativideen schaut doch mal beim Creadienstag vorbei.

Kommentare:

  1. Liebe Ida, Hochprozentiges einzuzäunen, finde ich eine grandiose Idee ;)! Obwohl ich bezweifele, dass es auf lange Sicht was genützt hat! Eine super Idee! Und sie schwimmt so auch viel besser...falls sie unterwegs in die Bille fällt...oder so...;) Liebste Grüße, Rieke

    AntwortenLöschen
  2. Eine super originelle Idee! Da der Beschenkte Förster ist, auch noch sehr passend.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Coole Idee...Vor allem für einen Förster.
    Werde ich aber mal für meinen Papa auch so machen!!!
    Super ...Danke...

    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Idee, muss man sich merken.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ida,
    einfach super deine Idee :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ida,
    was für eine super coole Männerverpackung!
    Herzliche Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  7. Sehr cool! Das müsste sogar ein Männerherz erweichen. ;-)
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. ORIGINAL Y BELLO ENFRIADOR DE BOTELLAS
    Te felicito IDA
    Un abrazo
    Conxita

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ida,
    da hattest du echt eine * feuerholzstarke * Idee ;-))
    und deine Zeilen dazu > männer-geschenk-herz-erfreuend ;o)
    *KLASSE*
    blogger<3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ida,

    das nenne ich eine klasse Geschenk-/Flaschenverpackung für einen Förster. Das ist dir wirklich super gelungen!!!

    Liebe Grüße
    Cloudy

    AntwortenLöschen
  11. Eine tolle Idee,
    liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ida,

    das ist echt orirginell. Besonders schön finde ich dass gleich die Karte mit dabei ist, hihihi. Für einen Förster doch perfekt.

    Herzliche Mittwochsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Sehr originelle Idee!! Hauptsache die Flasche landet nicht mit im Kamin...;-)
    Lieben Gruß, Andrea & Mirja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ida,
    die Idee ist grandios und ich merk mir das mal für meinen Schwager(auch Forstarbeiter)
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  15. Eine unglaublich tolle Idee, darauf wäre ich nie gekommen. Das wird 1000 Prozentig bei nächster Gelegenheit nachgebastelt, geht ja nicht nur für Männer. Vielen Dank für die klasse Inspiration.
    Liebste Grüße Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. Echt eine spitzen Idee, das kommt heute Abend gleich unter den Baum!! Frohe Weihnachten und ein braves Christkind! :)

    AntwortenLöschen