Neues aus

Neues aus

Dienstag, 13. November 2012

Im Wintergarten



 
So, ein bisschen Zeit habe ich mir jetzt gestohlen, um endlich mal wieder in Idas Bloghaus aktiv zu werden. Leider habe ich im November und Dezember immer besonders viel zu tun, so dass mein kleiner, junger Blog etwas vernachlässigt wurde.


Ich habe heute mal ein paar Fotos aus meinem Wintergarten mitgebracht. In der warmen Jahreszeit ist das unser Esszimmer – klein, aber sehr, sehr gemütlich und fein. Mit Blick auf Eichhörnchen, Staudenbeete und Abenddämmerung.


Die Windrose auf dem Boden habe ich übrigens schon beim Einzug aufgepinselt. Die Anregung, den abgeschliffenen Holzboden vorm Wachsen zu bemalen, hatte ich aus einem Buch über schwedische Landhäuser. 




...ein letzter Blumengruß aus dem Garten!
Jetzt, in der kalten Jahreszeit, wird der Wintergarten eigentlich nur für Feiern geöffnet, wenn wir zusätzliche Sitzplätze brauchen. Und Feiern gibt es in den nächsten Wochen ja genügend.





Seine eigentliche Bestimmung ist aber natürlich, den mediterranen Pflanzen, die im Sommer draußen stehen, ein Heim zu geben. Dafür ist er ideal, denn weil er nicht geheizt wird und auch nicht gerade optimal isoliert ist, bietet er genau das kühle Klima, dass Oleander, Feigen- und Olivenbaum jetzt brauchen.

Außerdem ist er ein prima Ablageplatz für alles, was schnell von der Bildfläche verschwinden muss – wie zum Beispiel die Kissen in frühlingshaftem Grün.

Lange Zeit war der Wintergarten übrigens in Naturholz. Wir wollten die Fensterrahmen und Fensterbänke schon immer weiß streichen, haben uns aber lange nicht rangetraut, denn beim Streichen der Decke hatten wir ziemlichen Ärger mit durchschlagenden (Nikotin?)Flecken.

Aber mit dem richtigen Isoliergrund geht dann doch alles und so ist unser Wintergarten seit diesem Frühjahr endlich so richtig schön hell und freundlich.
Ganz schnelle, aber dafür nicht weniger liebe Grüße aus Idas Bloghaus, ich freue mich, dass Ihr immer so regelmäßig vorbeischaut, begrüße begeistert alle neuen Abonentinnen und danke Euch für Eure lieben Kommentare!!
Eure
Ida

Kommentare:

  1. Oh wie schön sieht das aus und soooo lichtdurchflutet! Dann sind wir ja schon zu zweit - ich pausiere gerade! Du ja eigentlich nicht. Bei mir sieht es ähnlich aus, November und Dezember sind immer vollgepackt...
    Liebe Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  2. Hej Ida,
    wunderschön schaut der Wintergarten aus. Ich hatte die Windrose nicht gleich entdeckt :)
    Die ♥en über der Türen finde ich so schön, so richtig schön schwedisch!
    Viel Spaß bei euren ganzen Aktivitäten in der nächsten Zeit!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ida,

    schön ist Euer Wintergarten und die Fensterbänke weiß zu streichen war eine gute Idee :-) Hab einen schönen Abend!

    GLG, Kathi

    AntwortenLöschen
  4. Hej liebe Ida,
    so ein Wintergarten ist schon was Tolles. Gefällt mir sehr gut, wie du ihn eingerichtet hast. Und ganz besonders toll finde ich die vielen Herzen an der Stange.
    GGGGVLG Melly

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ida,
    wie schön dieser Wintergarten ist! Ich kann mir so richtig gut vorstellen, dort ein sonnendurchflutetes Frühstück einzunehmen! Super!!!
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Whow. Der Wintergarten strahlt so eine angenehme Wärme aus. Weiß passt gut. Vorher-Nachher Bilder? Grüße aus Buxtehude, Ann.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ida,

    das schaut wirklich toll aus. Frage: Ist das ein Anbau oder hast du einfach einen Wohnraum als Wintergarten gestaltet? Ich plane nämlich für dieses Jahr einen Anbau und würde gerne wissen, ob du hiermit Erfahrung gesammelt hast.

    Liebe Grüße,
    Frauke

    AntwortenLöschen