Neues aus

Neues aus

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Heidekraut ist so her(bst)lich!









Auf einem Markt in Freiburg habe ich entzückende Kränze entdeckt. Zu gerne hätte ich einen mitgenommen, aber nun bastel ich sie mir einfach selber. Mein Garten ist so nett und stellt Koniferengrün, Sedum, Hortensienblüten und Hagebutten zur Verfügung, einen Topf Heide gibt’s beim Edeka dazu.
Die Heide bekommt von mir einen modischen Kurzhaarschnitt verpasst und dann geht es ans Binden.

Besonders schnell gehen diese süßen kleinen Heidekränzchen, die man überall aufhängen oder als Kerzenkränze dekorieren kann.



 Aber die großen sind auch hübsch, oder?




Kommentare:

  1. Hallo Ida,

    ganz große Klasse, wie toll Du Dein Haus dekoriert hast. Mit ständig neuen Ideen schaffst Du eine gemütliche Atmosphäre, wie ich sie selten in einem Heim erlebt habe. Ganz großes Kompliment. Schön, zu hören, dass Dich ein Eindruck von Freiburg zu einer weiteren kreativen Idee angeregt hat.
    Viele Grüße
    Marty

    AntwortenLöschen
  2. Der Münstermarkt ist ganz toll, ich finde, die Waren viel schöner und individueller als die auf den Märkten, die ich so kenne. Es hat sehr viel Spaß gemacht, dort herumzubummeln, Mitbringsel zu kaufen und etwas Leckeres zu essen. Florine haben es vor allem die Maroni angetan, die sind aber auch wirklich zu lecker.

    Viele Grüße,

    Idla

    AntwortenLöschen