Neues aus

Neues aus

Montag, 29. Februar 2016

Basteln mit Kindern: Servietten-Pompons






Heute hat meine kleine Tochter mir beigebracht, wie man aus Papierservietten schnell eine hübsche Partydekoration basteln kann.

Und die Anleitung gebe ich natürlich gerne an Euch weiter.


Material: Ihr braucht dafür nichts weiter als eine Papierserviette, eine Schere und etwas Band.

So geht's:




Die komplett geschlossene Kante einer Papierserviette abschneiden, so dass zwei gleich große, rechteckige Teile entstehen.





Die Teile übereinander legen.




Von der schmalen Seite ausgehend das Papier zu einer Ziehharmonika falten.





Das fertige gefaltete Stück in der Mitte mit einem Band zusammenbinden.




Die gefalteten Enden auffächern.





Nun die einzelnen Lagen der Serviette so auseinanderzupfen, dass sie sich schön rüschen und einen runden Pompon ergeben.





Den fertigen Pompon kann man noch einmal kurz aufschütteln und dann an dem Bandende aufhängen.




Natürlich könnte man aus den Pompons auch eine tplle Girlande, einen extravaganten Haarschmuck, eine Stuhldekoration oder vieles mehr basteln.

Viel Spaß beim Basteln!

Eure Ida von Katthult

Kommentare:

  1. Liebe Ida,
    danke für die schöne und schnelle Bastelidee!
    Die Serviette eignet sich gut dafür von der Farbe her.
    Das werden wir bestimmt mal nachbasteln!
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Eine hübsche Bastelidee, liebe Ida.
    Und die zarten Farben lassen die Pompons noch "fluffiger" wirken.
    Ich glaub, das wäre eine schöne Deko für unser diesjähriges Sommerfamilientreffen im Garten
    Herzliche Grüsse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ida,
    ein sehr schönes DIY und es klingt so als ob es blondinnentauglich ist, ich probier es aus.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen