Neues aus

Neues aus

Sonntag, 21. Juni 2015

Gartenimpressionen



Heute habe ich mal ein paar Bilder aus dem Garten eingefangen. Denn endlich, endlich blüht alles so schön, was sich seit April mit grünen Spitzen und zaghaften Knospen bereits angekündigt hat.















Ich bin ja ein großer Rosenfan und habe schon öfter mal Rosen hier gezeigt. Guckt mal hier und hier.

Eine meiner Lieblingsrosen ist die Proud Bride, die jetzt wirkungsvoll den Pfeiler des Pavillons verschönt.





Sehr schön opulent ist auch Augusta Luise, wenngleich etwas zickig und anfällig (wie man an den Blättern leider sieht).




Zusammen mit der üppigen Katzenminze ist sie jetzt der Star vor der norddeutschen Backsteinmauer.




Mein ganzer Stolz ist die Ramblerrose Bobby James, die einen ganzen Baum vereinnahmt hat und nun einen romantischen, natürlichen Pavillon bildet (obgleich sie nach einem Sturm im letzten Jahr um die Hälfe zurückgeschnitten werden musste).






Darunter blüht -  nun ganz in den Schatten gestellt - zuverlässig Rosarium Uetersen, die schon einen Umzug mitgemacht hat und hier die Seniorin im Garten ist.





Aber natürlich gibt es nicht nur Rosen, sondern auch viele andere kräftige Blüten. Der Mohn hat sich einfach ins Beet geschummelt und ist nun so üppig, dass ich ihn schon etwas bändigen musste. Aber er blüht einfach auch wunderschön.





Ganz toll finde ich auch Frauenmantel, gerade weil die Blüten nicht so spektakulär, dafür aber duftig frisch sind.






Auf der Terrasse ist es jetzt besonders schön, denn von hier aus kann man in ein wahres Blütenmeer sehen und den Sommer so richtig genießen.





Richtig gemütlich!













Und so sieht es hinter der Terrasse aus:







Ich habe dieses Jahr den Gemüsegarten radikal verändert und dort, wo mich seit Jahren ein unkrautanfälliges Beet mit schlechtem Boden immer wieder zu neuen Experimenten herausforderte, nun vier Hochbeete installiert.




Dafür habe ich mir Palettenumrandungen besorgt, sie imprägniert und gestrichen, innen mit Folie ausgekleidet und dann schichtweise befüllt.

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden: Zum ersten Mal wächst alles richtig gut und wir müssen nun täglich Salat essen, um wenigstens ein bisschen abzuernten.




So,  nun zieht sich der Himmel wieder zu und ein norddeutscher Landregen droht. Dann beenden wir lieber den Gartenspaziergang und machen es uns drinnen gemütlich.

Ich wünsche Euch einen schönen Sommeranfang!

Eure

Ida von Katthult

Kommentare:

  1. Hallihallo, wunderschöne Abendgrüße zur Mittsommernacht,

    du hast mich inspiriert mal nach Ida zu googlen...

    folgendes fand ich,
    vielleicht kennst Du den Link ja :


    https://youtu.be/SQCZrGDYizo

    herzlichst
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ooooooch, ist das schön bei euch!!! Da hast du ja echt ein tolles Händchen für Pflanzen!
    Bei uns kommt in diesem Jahr endlich ein großes doofes Bauwerk vom Grundstück, dann kann ich vielleicht bald auch mal so schöne Bilder zeigen...
    Viel Freude noch an eurem Grün,
    liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. da bist du ja wieder, liebe ida!!!!!! schnell noch vor dem regen kannst du deiner augusta luise die gerollten blätter abknipsen und im hausmüll entsorgen - dort sind nämlich die eier der blattrollwespe :) - ich mache das immer mit den befallenen blättern, so können die raupen nicht an der rose fressen. bobby james ist toll!!!! ich warte auch ganz sehnsüchtig, dass meine aufblüht. frauenmantel mag ich auch sehr, es ist eine tolle pflanze. wunderschön sieht es in deinem garten aus!
    ganz viele liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ida, prachtvoll sieht der Garten aus und die neue Terasse ist sooo gemütlich, da könnte ich mich gleich mit einem Buch und einer Tasse Kaffee in die Decke kuscheln:-) Aneta hat dir ja schon von der Blattrollwespe geschrieben. Ich knipse die gerollten Blätter alle ab und werfe sie in den Müll. Dann ist es bald vorbei mit dem Spuk. Hab eine schöne Woche, glg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ida,
    ein traumhafter Garten, hier möchte man gleich verweilen. Die Stühle sehen so gemütlich aus! Wie wunderschön alles blüht und gedeiht...........
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöner Garten, ein wahres Naturparadies und mir gefällt der organisiert verwilderte Look wie im Märchen!
    Ist ein englischer Garten, oder ?
    Und das lauschige Plätzchen unterm Baum, wen man da mal sitzt ;-) will man bestimmt nicht mehr so schnell aufstehen ;-).
    Und die Steinmauer innerhalb des Wintergartens und das Kupferrohr und die schönen Kästen, so viele liebevoll arrangierte "Kleinigkeiten" una alles verschmilzt zu einem wunderschönen Ganzen!
    Das Haus ist sowieso ein Traum, diese schönen Backsteine erinnern mich immer ein wenig an ein Cottage!
    Wirklich toll und liebevoll gemacht!

    LG, Angi

    AntwortenLöschen