Neues aus

Neues aus

Freitag, 20. März 2015

Sonnenfinsternis auf dem Teller


Besondere Ereignisse erfordern besondere Maßnahmen, dachte sich meine Kleine und hat sich überlegt, dass sie für ihre Schwester und mich "Sonnenfinsternis-Pfannkuchen" backen will.






Das geht ganz einfach, denn man braucht nur Pfannkuchenteig, Schokocreme und eine Pappschablone.

Und weil ich gleich dran bin und die nächste essbare Sonnenfinsternis auf meinem Teller landen soll, lasse ich jetzt einfach mal Bilder sprechen:

















Guten Appetit,

Eure Ida von Katthult

Kommentare:

  1. Liebe Ida,
    was für eine nette Idee! Die haben sicher super geschmeckt.......... Bei uns wird's heute auch ein wenig dunkel - Schokopudding steht auf dem Programm :-)
    Liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ida,
    cool,die Idee!
    Hab leider auch nicht schauen können,hatte keine Brille für die Sonnenfinsternis.Das Wetter hier war super.Schade!
    Wünsch dir ein schönes erstes Frühlingswochenende!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine witzige und vor allem leckere Idee!
    Das war heut morgen schon ein besonderes Spektakel.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  4. Blogging is the new poetry. I find it wonderful and amazing in many ways.

    AntwortenLöschen