Neues aus

Neues aus

Montag, 4. August 2014

DIY: sommerfrische Kissenhüllen schablonieren




Hallo - ich bin frisch aus der Sommerpause zurück!






Nun wird es mal wieder Zeit für einen kleinen Post, deshalb möchte ich Euch zeigen, wie man aus normalen Kissenhüllen schnell ein individuelles Geschenk zaubern kann.

Ihr braucht dafür Kissenhüllen, einen Stupfpinsel, Textil-Schablonierfarbe und Buchstabenschablonen.





Da ich in den letzten Wochen sehr viel zu tun hatte, blieb nicht viel Zeit zu Nähen, also habe ich die Kissenhüllen einfach fertig gekauft.

Wichtig ist, sie einmal vorzuwaschen, damit die Appretur herausgeht. Ansonsten hält die Textilfarbe nicht. Achtung! Vor dem Schablonieren unbedingt etwas Küchenpapier glatt in das Kissen legen, damit die Farbe nicht durchdrückt.







Meine Buchstabenschablonen haben mir schon viele gute Dienste geleistet - wenn sie geputzt sind, sind sie sogar selber ein schönes Dekoelement. Hier habe ich sie aber für das Schablonieren genutzt und erst einmal ausgelegt, um das Wort möglichst mittig zu positionieren.







Danach geht es ans Schablonieren. Dafür braucht ihr Schablonierfarbe für Textilien und einen Stupfpinsel - eine Anschaffung, die sich lohnt, denn beides kann immer wieder auf den vielfältigsten Untergründen eingesetzt werden.






Achtung: Lieber erst einmal wenig Farbe auf den Pinsel nehmen und dann von der Mitte zu den Schablonenrändern arbeiten. Dabei die Schablone gut andrücken, damit die Farbe nicht unter die Ränder läuft. Einen schönen Shabby-Effekt gibt es, wenn man nicht alles gleichmäßig stark ausfüllt - weniger ist hier mehr!






Nach dem Schablonieren sollte die Farbe ein paar Stunden trocknen, danach wird sie mit dem Bügeleisen nach Anleitung fixiert.






Diese Kissen sind sofort nach der Gestaltung verschenkt worden, daher konnte ich sie nicht mehr aufziehen. Aber sie kamen super an und sind jetzt im Sommer ein toller Hingucker auf der Terrasse.


Viele Grüße aus dem sommerlichen Bloghaus,

Eure Ida



Kommentare:

  1. Hallo Ida ★★★

    Den gestreiften Polster hab ich auch...

    ♥♥♥

    Schön, sehen sie aus.

    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo! sieht klasse aus!! :-)
    wo hast du die Schablonen her??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schablonen habe ich mal geschenkt bekommen, sie sind von einer dänischen Firma und ich schätze mal, man bekommt sie dort, wo es auch Ib Laursen und Co gibt. Sollte ich sie irgendwo mal sehen, kann ich gerne Bescheid sagen.
      Viele grüße,
      Ida

      Löschen
  3. Liebe Ida,
    die Kissen sind so wunderschön! Ein tolle Idee. :-)
    Ganz herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ida,
    welcome back im Bloggerland:)
    ... und du hast gleich eine so schöne Idee mitgebracht,super!
    Hab noch eine schöne Woche!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ida!
    Was für eine tolle Idee! Da hätte ich mich auch gefreut!!! Schön, dass Du wieder da bist!
    Liebe Grüßé
    Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Ida, na das glaub ich, daß dieses Geschenk gut angekommen ist. Sieht toll aus!
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  7. Hey! Die Kissen sind echt toll geworden! Darüber hätte ich mich auch gefreut ;)! Sag doch mal, wo Du diese schönen Schablonen her hast!? Liebste Grüße, Rieke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rieke,
      die Schablonen habe ich mal geschenkt bekommen, Sie sind von einer dänischen Firma und ich schätze mal, man bekommt sie dort, wo es auch Ib Laursen und Co gibt. Leider kann ich Dir keinen Laden in der Nähe nennen, sollte ich sie aber mal sehen, gebe ich Dir gerne Bescheid.
      Liebe Grüße,
      Ida

      Löschen
  8. Huhu!

    Sind echt schick geworden Deine Kissen.
    Die Schablonen sind aber auch echt klasse!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Wow, tolle Kissen! Die Arbeit hat sich mehr wie gelohnt.
    Liebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ida,
    es ist so schön wieder etwas von dir zu lesen. Ich bin zwar noch nicht sehr lange deine Leserin, aber ich habe dich schon vermisst.
    Dein DIY ist klasse. Die Buchstaben sehen auf dem gestreiftem Stoff super aus.
    Sag mal, wie groß ist denn so ein einzelner Buchstabe?
    Ich wünsche dir einen schönen Mittwoch. Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ida,
    schööön dass du wieder aus der deiner Sommerpause zurück bist ;-)
    und dann auch noch gleich soooo ein fantastischer Post mit dieser klasse Idee. *****Sterne plus !!
    Kannst du mir einen Tipp geben, welche Farbe du benützt? Schablonen hätte ich schon, aber mir Farbe hab ich so gar keine Ahnung.
    gaaanz <3liche Grüße Renate ;o)

    AntwortenLöschen
  12. Ikutbet Merupakan Agen Bola Terpercaya yang memberikan kemudahan dalam bermain taruhan bola dengan proses transaksi super cepat

    AntwortenLöschen
  13. Ikutbet Merupakan Agen Bola Terpercaya yang memberikan kemudahan dalam bermain taruhan bola dengan proses transaksi super cepat

    AntwortenLöschen
  14. Hallo! Eine sehr schöne Idee, diese Buchstabenschablonen aus Metall kannte ich noch gar nicht. Die werde ich mir auch zulegen!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen