Neues aus

Neues aus

Sonntag, 23. März 2014

Magnolie






Einer meiner absoluten Lieblingsbäume ist die Magnolie. Warum, muss ich hier wohl nicht näher erklären, ich vermute mal, dass es vielen von Euch ganz ähnlich geht.





Ist sie nicht wunderschön, wenn sie so langsam ihre großzügigen Blüten entfaltet? In unserer Gegend gibt es viele dieser uralten, knorrigen Bäume, auf denen man prima klettern kann, weil sie so schön krumm und in alle Richtungen wachsen.




Leider gehört mein Garten nicht zu denen, in denen so ein Wunderbaum steht. 

Aber es gibt ein kleines Magnölchen, dass ich vor ein paar Jahren zum Muttertag geschenkt bekam und das nun jedes Jahr ein paar Blüten mehr entwickelt.




Erst drei, dann sieben und im letzten Jahr schon 15. Dieses Jahr sind es schon richtig viele Knospen, ich habe gar nicht gezählt. Und wie es aussieht, wird in den nächsten Tagen auch kein böser Frost diese zarten Spitzen zerstören, so dass ich hoffentlich bald Fotos von meiner schönen Magnolie im Garten zeigen kann.






Diesen Zweig hier habe ich stibitzt, als ich neulich meinen Bruder besuchte. Vor seinem Haus steht nämlich so ein wunderschöner Baum. 




Ich finde es faszinierend, wie die Knospen sich in der warmen Stube schnell entwickeln und öffnen.









Diese Zweige habe ich am Wegesrand gefunden - jemand hatte einen Busch (ich vermute Flieder) beschnitten und die Äste einfach dort abgelegt. Gut für mich, denn so habe ich mir ein paar schöne Zweige für meine Vase abbrechen können.






Die Porzellanvögelchen sind übrigens eigentlich Weihnachtsdeko. Aber zum Frühling finde ich sie viel passender!




Euch allen wünsche ich einen schönen, sonnigen Sonntag! Genießt den Frühling!

Eure Ida




Kommentare:

  1. haaaalöleee::::
    SOOOOO hauchzart,,, und duftig;;;
    I STEH auch immer vor ´so einen BAUM,, und bekomm den MUND nit ZU,,,
    , weils sooooo scheeeen zum ANSCHAUN is.....
    HOB no an feinen ABEND...
    bussale bis bald de BIRGIT;;;

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Magnolie ... wirklich zauberhaft schön! Ich liebe den Anblick der blühenden Bäume ... hmm, sollte mir auch mal einen Ast ins Haus holen, aber dafür ist sicher schon zu spät. LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ida,
    die Magnolie ist wirklich ein ganz wundervoller Baum bzw. ihr Blügen.... toll in Szene gesetzt... auch die Fliederäste... die Vögel passen übrigens definitiv besser in den Frühling als auf den Weihnachtsbaum ;-)

    GLG
    Pamy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ida,
    ja ich genieße auch den Frühling und diese wunderschönen Magnolienbäume. Gestern war ich in einem Gartenmarkt und kam nur schwerlich an diesen entzückend blühenden Bäumchen vorbei. Leider ist nicht genügend Platz in unserem Garten und ich muss mich auch an anderer Leute Bäume erfreuen. Aber das funktioniert ja auch ganz gut, wie man bei Dir sieht. Ganz liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ida,
    muss unbedingt im Garten meiner Eltern auch mal Magnolienzweige stibizen:)
    Ich mag diese hübschen Bäume auch sehr gern!
    Die Stoffvögel hab ich übrigens auch:)Sehr schick sehen sie bei dir an den Ästen aus!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ida!
    Ich habe dieses Jahr verzweifelt nach einem Ast gesucht und bin in unserer Region leider nicht fündig geworden! Deiner sieht auf jeden fall wunderschön aus und wie klasse wenn man einen lieben Bruder hat!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, der hat das erst gestern gemerkt, als er zu Besuch kam... :-) Das heißt, ich hab es ihm verraten, von selber sehen Männer so etwas ja nicht.

      Löschen
  7. Liebe Ida,
    früher waren Magnolien der Inbegriff für Spießigkeit für mich... heute beneide ich all jene, die ein großes Exemplar im Garten haben. Es sind wirklich traumhaft schöne Blüten:-)))
    (vielleicht könnten mir meine Nachbarn mal ein paar Zweige borgen??? )
    sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ida,
    die Magnolienblüten sehen einfach traumhaft aus. Ich freu mich auch soooo sehr auf mein eigenes Bäumchen im Garten.

    Und mit den Vögelchen hast du recht. Viel passender zum Frühling als zu Weihnachten!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Ida,
    du hast recht die süßen Vögelchen passen viel besser ins Frühjahr.Schön!!
    Und jaaaaaaa Magnolienblüten sind soooo wunderbar. Du hast sie sehr schön fotografiert.

    Einen guten Start in die neue Woche
    wünscht Dir
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  10. Hach, soooo schön! Ich liebe diese Blüten auch! Leider habe ich (noch) keine Magnolie im Garten, aber das kann ja noch werden ;)! Herzallerliebste Grüße, Rieke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ida,
    Du hast ganz zauberhaft dekoriert, die Vögelchen passen perfekt! Die Magnolie hat wirklich eine traumhafte Blüte. Unser kleiner Magnolienstamm hat das Versetzen nicht vertragen und musste leider weg. So erfreue ich mich eben an Deinen schönen Fotos! :-)
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  12. So schön sehen wieder deine Bilder aus. Und die Vögelchen passen auch perfekt zur Frühlingszeit.
    Seit ein paar Wochen bin ich nun auch stolze Besitzerin eines Magnolienbäumchens. Einige Knospen sind schon dran und ein paar Blüten haben sich auch schon geöffnet. Jetzt hoff ich nur, dass die Kälte und der Schneefall von heute Morgen, nichts schlimmeres angerichtet haben. Wäre sehr schade, um die schönen Blüten. Ich freu mich schon riesig, wenn das kleine Bäumchen komplett blüht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ida,

    oh ja, ich liebe sie auch, diese Wunderbäume. Gerade steht des Nachbarsbaum hier in voller Blüte. Es ist schon eine herrliche Blütenpracht, nur leider ist sie auch schnell vorbei. Deine Nahaufnahmen sind Dir toll gelungen.♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen