Neues aus

Neues aus

Freitag, 13. September 2013

Tee mit der Queen?

Naja, ganz so weit bin ich noch nicht über die soziale Leiter aufgestiegen in die luftigen Höhen des europäischen Hochadels...

Aber immerhin darf ich jetzt nachmittags immer Kakao mit zwei Prinzessinnen genießen.










Seit kurzem bleiben meine Mädels nämlich an drei Tagen in der Woche über Mittag in der Schule, so dass unser geliebtes gemeinsames Mittagessen ausfallen muss. 





Da ich aber sehr neugierig bin und unbedingt den neuesten Klatsch aus der Schule hören möchte, gibt es jetzt bei uns Nachmittags immer Kakao und Kuchen. Und um zu manifestieren, dass es sich hier um ein äußerst bedeutsames Ritual und nicht nur um reine Nahrungsaufnahme handelt, gibt es extra zu diesem Zweck die sogenannten "Prinzessinnentassen".








Das sind vergoldete Sammeltassen, die zugegebenerweise hart an der Grenze des guten Geschmacks entlangschrammen. Aber für Prinzessinnen-Kakao sind sie hervorragend.














...und ich weiß jetzt wieder, wer in wen verliebt ist und wer mit wem Streit hat. (Oder beides.)





Eure Ida

Kommentare:

  1. wunderbarees Geschirr und wunderschöne Impressionen. Sehr schön.

    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Zusammentreffen!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja eine ganz zauberhafte Idee und echt Nachahmenswert. Und die Tassen sind natürlich für so kleine große Mädels super cool.

    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ida,
    also das ist ein tolles Ritual,welches ihr unbedingt weiterführen müsst!
    Da steht die Zeit mal für ein paar Minuten still und man kann plaudern,was einen so beschäftigt!
    Auch die Tassen sind echt königlich und die Queen hätte ihre Freude daran:)
    Sei lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ida,

    das mache ich auch immer mit meinem Sohnemann, allerdings hat er nicht solch´ königlichen Tassen ;o) Ich finde diese Tassen eigentlich schön, für den Anlass sind sie wunderbar, und kleine Mädchen mögen sowas doch bestimmt richtig gerne. Da bekommen die Sammeltassen endlich mal einen Sinn!
    Ganz viele dieser Stünden und ein schönes Wochenende wünscht Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  6. eine ganz tolle Idee, geniest die Zeit mit euren "königlichen" Tassen, das ist besser als der Hochadel.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ida!!
    Habe gerade deinen Blog entdeckt!!!!!!
    Ich liebe Michel und die Ida sooooooooooo sehr :-)
    Unlängst hab ich mir eine DVD Sammlung von Michel gekauft......
    Wie gerne würde ich in so einem Haus leben!
    Deinen Blog werde ich zu meiner Lieblingsliste hinzufügen!!!!
    Ein schönes Ritual hast du da mit deinen Mädls....

    Tina

    AntwortenLöschen
  8. total schön dass ihr für all das noch zeit findet!!! bei uns geht es immer sehr lange mit den hausaufgaben und dann gibt es noch tausend aktivitäten die uns die kostbare zeit rauben... und die tassen, naja, prinzessinen brauchen genau so welche ;) liebe grüsse und einen schönen sonntag von aneta

    AntwortenLöschen