Neues aus

Neues aus

Sonntag, 7. Juli 2013

Hmmmm - lecker!

Meine Mädels waren produktiv - und das ist dabei herausgekommen: Ober-super-leckere Erdbeer-Holunderblüten-Marmelade. Hübsch verpackt als Geschenke für Omas und Opas.





Hier das Rezept - als kinderleicht getestet und für gut befunden:

1 Kg Erdbeeren
500 g Gelierzucker 2:1
1 EL Zitronensaft
3-4 Dolden Holunderblüten




Die Erbeeren putzen und vierteln, mit dem Zitronensaft und dem Gelierzucker in einem Topf vermengen und etwas ziehen lassen. Aufkochen und die abgezupften Holunderblüten dazugeben. Noch kurz weiterkochen, dann in heiß ausgespülte Marmeladengläser abfüllen.





Obwohl wir eigentlich keine überzeugten Marmeladenesser sind, war das erste Glas schon nach einem Tag leer. Also haben wir vorsichtshalber  noch einmal nachproduziert...






Die Gläser sind übrigens mal wieder mit Tafelfarbe bestrichen, denn ich hatte keine Aufkleber und auch wenig Muße welche am Computer zu designen. So ging es am schnellsten und sieht auch nett aus, oder? Die feine Schrift ist übrigens natürlich nicht mit Kreide entstanden, sondern mit einem weißen Buntstift. Der lässt sich auch wieder mit etwas Wasser entfernen, hält aber viel besser als richtige Kreide.


Liebe Grüße,

Eure Ida

Kommentare:

  1. Hmmm... wie lecker! Ich hab heut auch Erdbeermarmelade gemacht. :) Allerdings sieht sie nur halb so gut aus wie deine! ;)

    Danke für all deine Kommentare bei mir und auch DANKE für die Glückwünsche zum Nachwuchs! :)

    GLG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hej Ida,
    das wären mir die liebsten Geschenke! So lecker!
    Deine Aufnahmen dazu sind wunderbar!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Die sind super lecker aus. Das werde ich sicher auch mal probieren - lieben Dank für die Idee!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ida,
    danke wieder für die Inspiration. Die Idee mit der Tafelfarbe finde ich klasse!! Daumenhoch!

    LG Steffi =(^.^)=

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ida,
    Danke für das tolle Rezept! Die Marmeladengläser sehen so hübsch aus, da werden sich die Omas und Opas sicher sehr freuen:-)

    Liebe Grüsse.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ida,
    das Rezept merk ich mir mal für die nächste Saison!
    Wir leckern hier auch jeden Tag unsere selbst gemachte Marmelade.
    Coole Idee mit der Tafelfarbe!
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen