Neues aus

Neues aus

Mittwoch, 21. November 2012

Es wird kuschelig!






Also, bei dem Wetter kann man doch nun wirklich nichts anderes machen, als sich im Wohnzimmer ein Paralleluniversum zu erschaffen, in dem man der kalten Welt da draußen den Rücken kehren kann.



Bevor es also losgeht mit der Weihnachtsdekoration, hier ein paar "ungeschminkte" Fotos von meinem herbstlichen Lebensraum.






Der Beistelltisch kommt direkt aus dem Wald und wurde mit einer Flex und viel Schleifpapier so schön glatt hergerichtet. Er hat noch einen Bruder, der auf der anderen Seite des Sofas steht.


Beide haben durch die Wärme im Haus große Risse entwickelt, was mir aber gerade gut gefällt.




























Die Ruhe - Zeit - Kissen habe ich selber genäht. Grundlage dafür war übrigens ein altes kariertes Kleid, das dankenswerter Weise eine lange Knopfleiste besaß, die ich sofort freudig in meinen Entwurf integriert habe, ich hasse es nämlich, Knopflöcher zu steppen und Knöpfe anzunähen.
Die Buchstaben sind aus Walkstoff ausgeschnitten und aufgesteppt. 
Im Winter finde ich Wollstoffe einfach wunderschön!

 
Holz ist ein Werkstoff, der mir wegen seiner Natürlichkeit gut gefällt. Dabei wird auch das Feuerholz zum Dekoelement. Jedenfalls so lange, bis es im Ofen für knisternde Wärme sorgt...
Vielen lieben Dank für Euer Interesse an meinem Blog und die lieben Kommentare - ihr seid toll!!!
Eure Ida














Kommentare:

  1. Das sieht urgemütlich aus.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ida, es gefällt mir ja so gut bei dir, dass ich glatt einziehen könnte;-) Die Ruhezeit Kissen sind eine tolle Idee. Und bei dem rechten Beistelltischchen (übrigens ganz mein Stil) verbirgt sich ein Hirsch - den würde ich ja zu gerne mal komplett sehen oder ist das der der mal über der Couch hing?
    GggggggvvvvvvlllllllG Melly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melly! Den Hirsch werde ich sicher auch mal im Ganzen vor die Kamera bekommen - momentan ist er ohnehin ein beliebtes Deko-Element. Es ist aber nicht derselbe der an der Wand hing (hängt jetzt gerade woanders ab :-) ).
      Liebe Grüße,
      Ida

      Löschen
  3. Liebe Ida, richtig gemütlich sieht es bei Dir aus ! Das Wetter ist bei uns auch so grauselig; da ist eine schöne Umgebung drinnen ganz wichtig ! LG Sabrina

    AntwortenLöschen